Extra Service fuer unsere Besucher! Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Neu! Nachrichten | Marktinformationen | Pressemeldungen






Letzte Pressemeldungen


Graffiti für Inklusion und (demografischen) Wandel

Sprayday im EinblickMit Gemeinschafts-Graffiti die Welt fairschönern

Live Graffiti-Aktion mit KJ263 / AMI / Timur Goe – in Kaarst – Workshops, Mitmachen, Malen, Musik – für alle von 6 bis 99 Jahren
Rund um das KunstCafe EinBlick, Alte Heerstraße 16, 41564 Kaarst, am 16.08.2014 von 11 bis 16 Uhr
Kompletten Beitrag lesen

Kunst-Kultur.


Belastende Themen einfach auflösen

Matrix-Quantenheilung“Matrix für Faule” – Entspannungs-Workshop in Bad Nauheim

Dem Wunsch hessischer Matrix-Freunde nach “Entspannung in der Matrix-Energie” kommt Corinna Agrusow von der Matrix Schule Deutschland nun mit einem neuen Angebot nach: Am 1.8., 19-21 Uhr, findet der erste Abend “Matrix für Faule” in Bad Nauheim statt.

Kompletten Beitrag lesen

Gesundheit-Medizin.


Digitale Kommunikation kostet viel Strom

Die e3 computing ist ein Start-up Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, Rechenzentren effizienter zu machenDigitale Revolution frisst Unmengen Energie

Technologie von e³ computing macht Rechenzentren effizienter
Die digitale Welt produziert gigantische Datenberge, welche enorme Rechenzentrumskapazitäten benötigten, deren oft veraltete und ineffiziente Kühlung riesige Energiemengen verbraucht. Das gesamte Ausmaß des Energiebedarfs ist dabei noch lange nicht in das Bewusstsein von Politik und Gesellschaft durchgedrungen. Kompletten Beitrag lesen

Software-Technik.


Beste Aussichten in der Pflege

Die umfassende stationäre Grund- und Behandlungspflege sowie intensive Betreuung und Versorgung der Bewohner bilden  einen zentralen Leistungsschwerpunkt in den Häusern der Alloheim-Gruppe. Karriere machen im Pflegeheim

Vom Azubi zum Manager – beste Zukunftsaussichten für Berufe in Pflege, Betreuung und Versorgung
DÜSSELDORF – Der Start ins eigene Arbeitsleben beschäftigt in diesen Wochen wieder Deutschlands Schulabsolventen. Was sind die Jobs von morgen, was liegt einem wirklich? Studenten oder Azubis suchen Berufe, die zufrieden machen, in denen sie aufgehen und Karriere machen können – und das möglichst dauerhaft.
Kompletten Beitrag lesen

Gesundheit-Medizin.


Mikroorganismen für ein guten Bauchgefühl

Vita Biosa Probiotic– biologisches und probiotisches KräutergetränkVita Biosa Probiotic – das pure Leben
Für ein gutes Bauchgefühl – Etwas mehr als 12.000 Menschen leben in Frederiksvrk – eine kleine, gemütliche Hafenstadt am Ostufer des Roskildefjords in Dänemark. Sie liegt auf einer Halbinsel, ist umringt von der Ostsee, von kleinen Seen und Fjorden. Doch in der dänischen Provinz gibt es nicht nur viel Wasser. Es gibt auch unglaublich viele aufbauende aktive Mikroorganismen. Kompletten Beitrag lesen

Ernährung-Feinkost.


Service-Roboter, Concierge-Services per iPad oder der “Tech-Butler”?

Welche Bedürfnisse Hotelgäste in der Zukunft wirklich haben und welche neuen Technologien tatsächlich im Hotel sinnvoll erscheinen, soll ein Forschungsprojekt in Deutschland ergründen.Hotels der Zukunft: Hypermoderne Technik für mehr Komfort

TOPHOTELPROJECTS: Innovative Hotels setzen auf Zukunftstechnologien – Das Hotel der Zukunft bietet noch mehr Sicherheit für seine Gäste. Erste Hotelbetreiber setzen bei Tierschließsystemen auf Scanner von Körper und Fingerabdrücken. TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), der führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, hat die neuesten Hoteltechnologien für mehr Komfort zusammen gestellt.

Kompletten Beitrag lesen

Reise-Tourismus-Verkehr.


Dancing in the Rain

Wetterfester Aktivlautsprecher mit Bluetooth 3.0 + EDR Wasser marsch: Geschützte Kopfhörer und Lautsprecher erobern die Baggerseen

Tolle Temperaturen, Sonne und gute Laune: Auf zum nächsten Baggersee! Was aber macht der moderne Mensch – hochgerüstet mit teuren Smart- und iPhones, Marken-Headsets und mobilen Lautsprechern – am Strand oder im Schwimmbad mit seinem Technikarsenal? Viele Geräte vertragen Wasser und Sand leider nicht. Die Lösung: Teure Telefone in passende Schutzhüllen verpacken und auf Bluetooth-Headsets mit IPX6-Schutz sowie spritzwassergeschützte Bluetooth-Lautsprecher umsteigen. Kompletten Beitrag lesen

Produkte-Innovationen.


Klatsch und Tratsch hält uns gesund

Soziologe Sacha Szabo“Gossip ist ein Mittel der psychischen Hygiene”

Der Freiburger Soziologe Sacha Szabo über Klatsch und Tratsch in den Boulevardmedien
Ist Charlene wirklich schwanger? Sylvie Meis sieht sehr bedrückt aus. Was tragen unsere Spielerfrauen in Brasilien? Sprechen Sie diese Zeilen an? Dann sind sie für Gossip empfänglich. Die Neugierde und manchmal die Schadenfreude die von den unterschiedlichsten Boulevardmedien verbreitet werden, hält Massen von Neugierigen bei der Stange möglichst schnell die neueste Nachricht zu erfahren, in der es wieder menschelt. Kompletten Beitrag lesen

Kunst-Kultur.


Gesunder Narzissmus

Ein gesunder Narzissmus, die Fähigkeit sich selbst lieben zu können, gilt in der modernen Psychologie als Grundvoraussetzung, den eigenen Selbstwert zu erkennen.Ohne Gefühle keine Erinnerung

NARCISS&TAURUS stärkt das Motto “Liebe deine Marke” mit neuen Leistungen
Larry Cahill wollte es wissen. So suchte er eines Tages 24 Filmszenen heraus, die eine Hälfte war stimmungsneutral, die andere emotional ansprechend. Diese Bewegtbildschnipsel spielte Larry einem Publikum vor und las währenddessen ihre Gedanken.

Kompletten Beitrag lesen

Marketing-Werbung-Ausstellungen.


250.000 Boviseinheiten

Der CrystallburgunderNeue Milde, die Wein-Fans begeistert!

Im Weinbau zieht der Zeitgeist ein? „Noten von Mandel und Honig, feine milde Perlen kombinieren die Burgunderaromen mit fruchtigen Klängen. Weich im Übergang, mit lang anhaltendem Abgang.“ Oft lesen sich Weinbeschreibungen wie Goethes Nachlass. Sie sind aber auch Anerkennung und Bestätigung für die Weinwirtschaft. Rebzüchter und Winzer setzen viel Zeit und Mühe ein, um ihre Erzeugnisse stetig zu verfeinern. Kompletten Beitrag lesen

Ernährung-Feinkost.


Kleinstmöglicher ökologischer Fußabdruck mit Solarzellen

Blauer Himmel - beste Voraussetzungen für SolarzellenInnotech Solar Halle sieht sich im Solarcluster Sachsen-Anhalt gut angesiedelt Wenn um die Mittagszeit die Sonne am höchsten steht, setzt sie dem Glanzpunkt im Firmenlogo von ITS | Innotech Solar noch einen drauf. Gut möglich, dass die Erbauer dieses Werksgebäudes am Standort Halle genau diesen Effekt erzielen wollten. Eine erfolgreiche Ansiedlungsgeschichte mit Leuchtkraft inmitten des Solarclusters Sachsen-Anhalt ist es allemal. 2008 hatte sich ITS | Innotech Solar, der schwedische Hersteller von hochwertigen Solarmodulen, gegründet und weihte 2011 am Standort Gewerbegebiet Star Park Halle A14 sein neues Werk für die Optimierung von Solarzellen ein. Kompletten Beitrag lesen

Energie-Umwelt.


Wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen der Ernährung

Bayrische Ernährungstage: Richtig gut essenVeranstaltungshinweis Fachsymposium 2014 in Kulmbach: “Restlos Gut Essen – Nachhaltige Ernährung im 21. Jahrhundert”

Neues zum Thema Lebensmittelver(sch)wendung aus Wirtschaft und Wissenschaft

Am 27. Juni 2014 findet im Rahmen der 3. Bayerischen Ernährungstage 2014 ein Fachsymposium statt. Im Fokus: aktuelle Themen der Ernährungswissenschaft und -wirtschaft mit Schwerpunkt “Lebensmittelverschwendung”.

Kompletten Beitrag lesen

Ernährung-Feinkost.


Förderprogramme für neue Kessel – Für den Geldbeutel und die Umwelt

Heizsysteme neuester StandNeue Heizung kann sich jetzt dreifach lohnen! Kesseltausch-Prämie erleichtert Modernisierung

Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine in die Jahre gekommene Heizungsanlage zu modernisieren? Experten sind sich sicher: Jetzt! Seit dem 1. Mai 2014 gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Vor 1985 eingebaute Heizkessel dürfen mit Ausnahme von Niedertemperatur- und Brennwertgeräten nicht mehr betrieben werden. Aber auch bei älteren Anlagen, die “nur” seit 15 Jahren im Einsatz sind, macht der Austausch Sinn, sowohl für die Umwelt als auch für den eigenen Geldbeutel. Kompletten Beitrag lesen

Energie-Umwelt.


Der Mensch ist ein Bewegungstier

Claudius KohdadadDie Natur des Menschen braucht viel Bewegung.
Eigentlich ist der Mensch von seiner Genetik her ein Bewegungstier, denn unsere Ur-Vorfahren waren Jäger und Sammler. Die Natur des Menschen ist also auf ein bewegungsreiches Leben ausgerichtet. Erst die neuzeitlichen technischen Errungenschaften und die damit einhergehenden Veränderungen in unserer Gesellschaft bedingen, dass sich der moderne Mensch weit weniger bewegt, als für ihn gut ist. Schon ab der 1. Klasse wird Schülern mit viel Mühe beigebracht, für eine Schulstunde lang still sitzen zu bleiben, auch wenn dies dem natürlichen Bewegungsbedürfnis widerspricht. Kompletten Beitrag lesen

Sport-Wettkampf.


Studie: Cyberattacken werden zu spät entdeckt

Lucas Zaichkowsky, Enterprise Defence Architect “Die eBay-Attacke ist kein Einzelfall”

Kommentar zum eBay-Angriff von Lucas Zaichkowsky, Enterprise Defence Architect für den Vertrieb von Problembehebungstechnologien bei AccessData
Es ist noch nicht lange her, da teilte eBay mit, dass das Unternehmen mit den Behörden der Strafverfolgung zusammenarbeitet und die besten forensischen Tools und Methoden einsetzt, um seine Kunden zu schützen. Und doch vergingen nach dem ersten Cyberangriff drei Monate, bis dieser ans Licht kam, und weitere 14 Tage, bis nach der Untersuchung und den Reparaturen die Bekanntmachung gegenüber den Kunden erfolgte. Die eBay-Attacke ist jedoch kein Einzelfall.

Kompletten Beitrag lesen

Computer-Internetportale-IT.






Wichtige Einträge

Testen Sie Elektrofahrräder Virusgrippe Influenza
Kostenfreie Presseportale Radeln mit Muskelkraft und elektronischer Unterstützung
Publikationen im Wandel der Zeit  Das Fahrrad
Die Westalgarve  Die Westalgarve als sportliches und entspannendes Urlaubsziel entdecken
   
   
   

Fachwissen-Informationen-Berichte || Fachwissen und Berichte zur Profilierung einsetzen

 

Onlineplattformen zur kostengünstigen Verteilung von Pressemitteilungen ersetzen immer häufiger den klassischen Versand von Presseinformationen an Redaktionen. Der Direktversand ist wegen wechselnder Zuständigkeiten mit hohen Streuverlusten verbunden. Deswegen ist der Einsatz kostenfreier Presseportale besonders beliebt bei kleineren und jungen Unternehmen und Projekten, die in kurzer Zeit eine große Resonanz erzielen wollen. Das im Sommer 2010 gelaunchte Portal fachwissen-daten.de bietet die Möglichkeit, Fachartikel ergänzend zu Pressemeldungen für die Medien bereitzustellen. Als erwünschte Nebeneffekte verbessern solche Berichte die Positionierung der Unternehmenswebsite in den Suchmaschinenrankings.

Hohe Kommunikationskosten betreffen Unternehmen und Redaktionen. Die Darstellung komplizierter Fachthemen zur grundlegenden Information der Leserschaft geht gelegentlich über die Ressourcen festangestellter Journalisten hinaus. Kleine Firmen mit interessanten neuartigen Produkten oder Dienstleistungen bleiben deswegen unbeachtet. Das eigene Verfassen und Veröffentlichen von Fachartikeln auf geeigneten Internetplattformen wie www.fachwissen-daten.de ist eine Serviceleistung, die langfristig gute Kontakte zu Medien zur Folge haben kann. Professionell verfasste Fachartikel aus allen Lebensbereichen von Wirtschaft, Freizeit, Sport oder Gesellschaft bis zu Bildung und Sozialthemen helfen, das eigene Organisationsprofil zu schärfen. Zusätzliche Vorteile bringt die Veröffentlichung im Internet durch eine Besonderheit des Mediums. Der auf einer Onlineplattform veröffentlichte Artikel kann durch die Verlinkung mit der Unternehmens- oder Organisationsseite zur Verbesserung des Rankingplatzes in den Suchmaschinen führen. Gleichzeitig bleibt der Text als Onlineressource im Web verfügbar. Die einmalige Veröffentlichung eines Fachartikels oder themenbezogener Hintergrundinformationen auf einer Presseplattform wie www.fachwissen-daten.de bleibt erhalten und erleichtert zu späteren Zeitpunkten die Recherche für Redaktionen und Kunden. Mit hochwertigen Fachberichten erhöhen Unternehmen langfristig die Qualität der über sie im Internet verfügbaren Informationen.

Schnelligkeit, Relevanz und Klarheit sind wichtige Merkmale einer zu aktuellen Firmenentwicklungen veröffentlichten Pressemitteilung. Als Ergänzung einer vertrauenswürdigen Öffentlichkeitsarbeit sind auch Meldungen, die keinen aktuellen Bezug haben, zur Information der Öffentlichkeit wichtig. Agendasetting gehört zu den Kernaufgaben einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten PR-Arbeit. Die Aufklärung der Zielgruppen über wichtige zum Produktionsumfeld gehörende Daten vertieft die Beziehung zu Kunden und Unternehmenspartnern. In jungen Organisationen führt ein frühzeitiger Beginn der Vermittlung von Fachwissen zu einer Profilierung der organisationeneigenen Kompetenzen. Durch die Wirkung der Onlineressource, die eigene Sichtbarkeit im Internet deutlich zu verbessern, können mit der regelmäßigen Veröffentlichung von Fachartikeln von Anfang an positive Bekanntheitswerte erzielt werden. Die gezielte Verknüpfung von Fachbegriffen mit dem Unternehmensnamen zieht mittelfristig zusätzliche Vertrauenseffekte nach sich. Eine angemessene Präsentation von Fachwissen auf www.fachwissen-daten.de beeinflusst das Ranking eines Unternehmens dauerhaft in quantitativer und qualitativer Hinsicht.