Archiv der Kategorie ‘Politik-Gesellschaft‘

Völkerverständigung als App

Europa - Unterschiede und GemeinsamkeitenWie europäisch sind Sie?

Neue interaktive App von Qlik analysiert Daten aus allen EU-Ländern zu den Bereichen Leben, Arbeit und Freizeit

Qlik, führender Anbieter im Bereich Data Discovery, stellt mit dem Launch seiner neuen App, die Daten aus allen 28 EU-Ländern vereint, die Anwender auf den Prüfstand: „Wie europäisch sind Sie?“ Die interaktive App konzentriert sich dabei auf die drei Bereiche Leben, Arbeit und Freizeit und gibt einen umfassenden Überblick über die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten. Ziel von Qlik war es, herauszufinden, was genau die einzelnen Länder ausmacht, was uns unterscheidet, was uns zusammenbringt – und was uns als Europäer definiert.

Kompletten Beitrag lesen


Wie kann die zukunftsorienterte Arbeitsmarktpolitik dem Bevölkerungsrückgang und -alterung entgegenwirken

Titel:
Arbeitsmarkt 2030: Mit staatlichem Weiterbildungssystem und Familienpolitik gegen die Demografie-Panik

Subline:
Der Wettbwerb um qualifizierte Arbeitkräfte wird zur großen Herausforderung für die deutsche Wirtschaft in den nächsten Dekaden. Deutschland kann diese Herausforderung mit einem staatlich zertifizierten Weiterbildungsystem und einer familienfreundlichen Arbeitsmarktpolitik meistern. Zu dieser Einschätzung kommt die Studie „Arbeitsmarkt 2030“, eine Prognose zur Entwicklung von Arbeit und Bildung. Kompletten Beitrag lesen


Ist IT-Nearshoring eine Lösung für den Fachkräftemangel in Deutschland?

Titel:
Mircea Popa: Job-Paradies Deutschland stellt insbesondere die IT-Wirtschaft vor große Herausforderungen

Subline:
„Der Arbeitsmarkt wird in wenigen Jahren leergefegt sein“

Meldung:
Eschborn. Schon jetzt ist bekannt, dass die Zahl der Beschäftigten in Deutschland bis 2020 um 1,1 Millionen steigen wird, um weitere 3 Millionen bis 2030. Deutschland ist Jobland Nummer Eins in Europa. Während in anderen Ländern wie Griechenland und Spanien die Arbeitslosenquote auf schwindelerregende 27,5 Prozent steigt, geht Deutschland der Vollbeschäftigung entgegen. Kompletten Beitrag lesen


Bürger können mit einer neuen App der Stadtverwaltung Dreck melden

Titel:
Mit moderner Dreck-weg-App zu sauberen Straßen

Subline:
Die Landeshauptstadt Dresden sorgt mit modernsten Mitteln für ein sauberes Stadtbild. Zusätzlich über andere Wege können Bürger Missstände wie überquellende Mülltonnen, verdreckte Gehwege oder sonstige Störungen jetzt auch mit einer Dreck-weg-App melden. Kompletten Beitrag lesen


Wie verantwortlich gehen Tierärzte mit der Gesundheit von Nutztieren, Mensch und Umwwelt um

Titel:
Politik traf Tierärzte

Subline:
12. internationale Tierärztetagung der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) in Göttingen mit berufspolitischen Themen sehr erfolgreich

Meldung:
Politiker der Fraktionen der FDP (Dr. Christel Happach-Kasan, MdB, Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion für Ernährung und Landwirtschaft), Grünen (Heiner Scholing, MdL in Niedersachsen, Sprecher für Tierschutz) und der Linken (Dr. med. vet. Kirsten Tackmann, Tierärztin und MdB, Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz), nahmen an der Podiumsdiskussion der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) anlässlich der 12. internationalen Tierärztetagung der Nutztiermedizin in Göttingen mit dem Veranstaltungsmotto: One Health – Tierärztin und Tierarzt in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt teil. Kompletten Beitrag lesen


Studenten fragen nach dem Sinn des Lebens

Titel:
UNI.DE möchte wissen, was das Leben lebenswert macht

Subline:
Studenten-Umfrage: Gibt es einen Sinn des Lebens?

Meldung:
Im Stress zwischen Vorlesung, Seminar, Prüfung und Credit-Points bleibt Studenten oft nicht viel Zeit und Muße, um über das eigene Leben zu reflektieren. Während einem Praktikum oder später beim Berufseinstieg haben sie auch andere Sorgen und im Urlaub schaltet man ohnehin gerne einfach mal ab. Doch ob man darüber nachdenkt oder nicht, manche großen Fragen warten trotzdem drauf, beantwortet zu werden. Kompletten Beitrag lesen


Sozialwohnungen werden unbezahlbar!

Titel:
Mietwohn-Index 2013: Klares Votum für Sozialwohnungen

Subline:
Sorge um bezahlbare Wohnungen hat deutlich zugenommen

Meldung:
München (21.03.2013) – In deutschen Großstädten wird es in Zukunft zu wenige bezahlbare Wohnungen geben – das befürchten 90 Prozent der Bundesbürger. Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, fordern 89 Prozent ein größeres Engagement des Staates. Kompletten Beitrag lesen


Schaut her, ich habe Stress

Titel:
Stress – das moderne Status-Symbol

Subline:
Ende Januar veröffentlichte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den Stressreport 2012. Ein großer Aufschrei ging durch die Medien, wie katastrophal doch die Arbeitsbedingungen in Deutschland seien und dass Arbeit zunehmend krank mache. Zumindest latent wird damit die Schuld den Unternehmen und Führungskräften in die Schuhe geschoben. Betrachten wir das etwas differenzierter. Kompletten Beitrag lesen


Bürgerinitiative: Marketing für unser Land

Titel:
Start für neue Phase von Wir stehen früher auf/ Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen aufgerufen

Subline:
Am 21. Februar 2013 beginnt eine neue Phase der EU-Strukturfonds- und Landesmarketingkampagne Wir stehen früher auf. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Landtagspräsident Detlef Gürth haben dafür bereits heute mit der Enthüllung der neuen Plakatmotive den Startschuss gegeben. Die Kampagne soll verdeutlichen, wie sehr die EU-Strukturfonds EFRE und ESF dabei helfen, dass aus Leistungsbereitschaft und Engagement Erfolgsgeschichten werden und somit auch nachhaltig zur Prägung des Landesimages beitragen. Kompletten Beitrag lesen


Kampagne gegen die Krankenhäuser ist unverantwortlich

Titel: Kampagne gegen die Krankenhäuser ist unverantwortlich

Subline: Kampagne gegen die Krankenhäuser ist unverantwortlich

Meldung: (NL/6985345263) Berlin, d. 7. Dezember 2012. Wieder einmal stellt eine große Krankenkasse die Krankenhäuser dieses Landes pauschal an den Pranger. Angeblich operieren sie viele ihrer Patienten völlig unnötig, nur des Geldes wegen. Der Pressesprecher des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD), Peter Asché, sagt dazu: Die Zahl der behandelten Patienten in vielen Krankenhäusern steigt an. Das ist eine Tatsache. Es gibt dafür aber eine ganze Reihe von Ursachen. Die Gründe sind nicht so simpel, wie es die AOK und ihr Wissenschaftliches Institut die Öffentlichkeit weismachen wollen. Kompletten Beitrag lesen


Deutscher Engagementpreis 2012 geht nach Pirmasens

Titel: Deutscher Engagementpreis 2012 geht nach Pirmasens

Subline: Bündnis für Gemeinnützigkeit würdigt freiwilliges Engagement der westpfälzischen Stadt Pirmasens – Auszeichnung in der Kategorie Politik & Verwaltung für den „Pakt für Pirmasens“

Meldung: Pirmasens, 6. Dezember 2012. Bessere Bildungschancen für Kinder und Jugendliche – das ist das Ziel des „Pakts für Pirmasens“. Für ihr freiwilliges Engagement als Initiator dieses dynamischen Netzwerks hat die westpfälzische Stadt Pirmasens am 5. Dezember 2012, dem Tag des Ehrenamts, vom Bündnis für Gemeinnützigkeit den Deutschen Kompletten Beitrag lesen


Attentatsplan auf polnisches Parlament vereitelt

Titel: Attentatsplan auf polnisches Parlament vereitelt

Subline: Ultranationalistischer Einzeltäter frühzeitig festgenommen.

Meldung: Dominantes Thema in Polen ist seit dem letzten Wochenende das durch die Agentur für Innere Sicherheit (ABW) verhinderte Attentat auf das Parlamentsgebäude in Warschau. Ein 45-jähriger Mann aus Krakau, Brunon K., wissenschaftlicher Mitarbeiter der dortigen landwirtschaftlichen Hochschule hatte Zugang zu chemischen Materialien, um eine Bombe zu bauen. Sein Anschlagsziel war das polnische Parlament Sejm. Kompletten Beitrag lesen


Der Ethics in Business – Wettbewerb

Titel: Ethics in Business AWARD an MAZeT verliehen

Subline: (leer)

Meldung: MAZeT – Entwicklungs-und Fertigungsdienstleister für Optoelektronik und Embedded Computing-Lösungen aus Jena – unterzog sich 2012 dem Benchmark des Ethics in Business-Wettbewerbs, um sein unternehmerisches Handeln durch eine unabhängige Institution auf die Einhaltung ethischer Werte überprüfen zu lassen. Der Ethics in Business – Wettbewerb wurde von der Compamedia GmbH für Mittelständische Unternehmen ins Leben gerufen. Kompletten Beitrag lesen


Red Dot Award für die App des Deutschen Bundestages

Düsseldorf, 26. Juni 2012. Die iPhone App des Deutschen Bundestages, entwickelt in Zusammenarbeit von Bundestag und Babiel GmbH, gewinnt nun auch den RED DOT Communication Design Award in der Kategorie „Mobile & Apps“. Nachdem sie mittlerweile schon vier Design Awards gewonnen hat, konnte sich die Anwendung bei 6.823 Einreichungen aus 43 Ländern in 21 Kategorien durchsetzen. Die App überzeugte die Jury nicht nur auf Grund ihres guten Designs und der einfachen Navigation, sondern auch wegen ihrer technischen Raffinesse. „Mit dieser App wollten wir der Bevölkerung einen modernen, direkten Zugang zum parlamentarischen Geschehen anbieten. Umso mehr freuen wir uns, dass die Anwendung auch in Fachkreisen so positiv bewertet wird“, sagt Dr. Maika Jachmann, Referatsleiterin Online-Dienste beim Deutschen Bundestag. Kompletten Beitrag lesen


Der neue Europa-Oeckl 2011/2012 ist erschienen! Buch mit kostenlosem Datenbankzugang!

 

P R E S S E I N F O R M A T I O N

Neu für Sie ab dieser Ausgabe Taschenbuch des Öffentlichen Lebens – Europa und Internationale Zusammenschlüsse 2011/2012: Mit einem im Buch verzeichneten persönlichen Code können Sie sich nach Registrierung in die Europa-Datenbank einwählen (https://www.oeckl-online.de/Book), um sich über die im wöchentlichen Abstand eingepflegten Änderungen und Neuerungen zu informieren. Dieser neueste Datenbestand kann jeweils ein Jahr lang eingesehen werden: damit hat das TBÖ-Europa 2011/2012 stets Aktualität und erleichtert die Kommunikation. Kompletten Beitrag lesen


Hier könnte ihre Werbung stehen