Archiv der Kategorie ‘Recht-Gesetz‘

Webanalysen, Paragraphen-Dschungel und Schutz der Privatsphäre

Titel:
Google Analytics und Datenschutz

Subline:
Welche Maßnahmen müssen getroffen werden, um google analytics datenschutzkonform einzusetzen? Darüber informiert Grüne und Faust in dem aktuellen Datenschutzmonitor.

Meldung:
Google Analytics ist eines der verbreitetsten und wichtigsten Tools unter Webseiten-Betreibern. Kaum jemand, der es ernst meint mit seiner Internetpräsenz, verzichtet auf ausführliche Besucherstatistiken. Google Analytics ist auf diesem Markt weltweit der Spitzenreiter. Kompletten Beitrag lesen


Soziale Netzwerke im Internet: auf den sicheren Umgang kommt es an

Titel:
Social Media – Rechtliche Fragen -technische Fragen – von Dr. Thomas Schulte, Rechtsanwalt

Subline:
„Social Media soll die Demokratisierung von Wissen und Informationen unterstützen und dabei global präsent sein“

Meldung:
Die Beeinflussung durch Massenmedien die Öffentlichkeit mit Informationen zu bombardieren und dadurch erfolgreich zum Ziel zu gelangen, hat Geschichte. Die Vorgehensweise wurde in Form von Fernseh- und Radiomeldungen und Zeitungsartikel ausgeführt, die sich sturzflutartig über das Volk ergossen hat. Wie verhält es sich mit der Beeinflussung der Massen im Social Media Zeitalter, ist Social Media moderne Public Relation? Kompletten Beitrag lesen


Öffentliche Förderung von Wachstumsbranchen – aber wie?

Titel:
Seminarveranstaltung: Steuern und Subventionen

Subline:
Etwas geben ist einfacher als Etwas nehmen – Wachstum ist erfreulicher als Stagnation

Meldung:
Wenn ein Unternehmen dem Staat etwas zahlt, ohne eine direkte Gegenleistung dafür zu erhalten, handelt es sich um Steuern. Wenn der Staat einem Unternehmen etwas zahlt, ohne eine direkte Gegenleistung dafür zu erhalten, handelt es sich um Subventionen. Und da der Staat nicht einfach Geld verschenkt, hat er für jede dieser Subventionen seine Gründe.
Im Rahmen von Seminarveranstaltungen informieren Experten zum Thema „Ziele von Subventionen zur Förderung von Wachstum? “ in der Geschäftsstelle der Consortis Verwaltungs GmbH in Berlin. Die Consortis Verwaltungs GmbH mit Hauptsitz in Berlin ist ein junges, innovatives Unternehmen, welches von Daniel Volbert geleitet wird. Unternehmer aus mittelständischen Betrieben, Verbraucher, Interessierte und Mitarbeiter wurden über neue Entwicklungen rund um Finanzen, Wirtschaft, Anlage und Steuern informiert. Kompletten Beitrag lesen


Segen oder Fluch – Umweltbelastung durch Klärschlamm?

Titel:
Klärschlamm in der Landwirtschaft

Subline:
Wasser ist nicht nur der Beginn allen Lebens, sondern gilt als der Schnittpunkt für eine ausgleichende, funktionierende und gesunde Umwelt.

Meldung:
Aus technischer Sicht sind die strengen gesetzlichen Anforderungen für die Abwasser- und Wiederverwendungsregelung gerechtfertigt, sie stehen unter besonderer Beobachtung und sind dahin geregelt, dass die Umwelt nur minimal, wenn überhaupt belastet werden darf. Im Rahmen einer Weiterbildungsreihe der Rechtsanwälte Dr. Schulte und Partner diskutieren Experten aus Technik und Rechtswissenschaften ausgewählte Themen rund um die Regelungen der Wiederverwendungspflicht von Klärschlamm aus Kläranlagen zur Behandlung von Haushalt- und städtischem Abwasser. Kompletten Beitrag lesen


Dreiste Fälschungen, die böse Überraschung beim Online-shoppen

Titel:
Geprellte Kunden setzen sich zur Wehr

Subline:
Aktuelle Umfrage im Auftrag von OpSec Security zeigt: Verbraucher werden bei Problemen mit Online-Händlern aktiv

Meldung:
München, 27. Juni 2013. Besonders ärgerlich ist es, wenn online bestellte und im Voraus bezahlte Ware entweder gar nicht, beschädigt oder aber als dreiste Fälschung geliefert wird. Doch wie verhalten sich Verbraucher, wenn der Händler auf ihre erste Beschwerde nicht reagiert? Eine aktuelle Umfrage im Auftrag der auf Markenschutz spezialisierten Firma OpSec Security zeigt, dass sich die meisten Verbraucher zur Wehr setzen, sei es beispielsweise durch negative Bewertungen, Foreneinträge oder eine Anzeige bei der Polizei. Kompletten Beitrag lesen


Haben Sie schon daran, gedacht Ihre Idee oder Erfindung schützen zu lassen?

Titel:
Patentschutz bedeutet Investitionsschutz

Subline:
Jens Fischer eröffnet mit seinem Unternehmen Value Patents ein neues Büro im Technologie- und Forschungszentrum Aachen

Meldung:
Value Patents, European Patent Attorneys, eröffnet Anfang Juli ein Büro im Technologie- und Forschungszentrum Aachen, Dennewartstrasse 25- 27, und bietet damit im Hause kompetente Antworten auf dem wichtigen Gebiet von Patentfragen. Value Patents betrachtet Patente nicht nur klassisch als Schutz gegen Nachahmung sondern als Asset für den langfristigen strategischen Erfolg des Business und als wesentlichen immateriellen Anteil am Gesamtwert des Unternehmens sowie als Voraussetzung für die Attraktivität für Venture Capital und Fremdkapital. Kompletten Beitrag lesen


Empfehlungen für den Schutz der Privatsphäre im Internet

Titel:
acatech schließt interdisziplinäres Internet Privacy Projekt mit konkreten Handlungsempfehlungen ab

Subline:
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften setzt sich für die Entwicklung einer Kultur der Privatheit im Internet ein.

Meldung:
Die Akademie empfiehlt in ihrer neu veröffentlichten POSITION „Privatheit im Internet“ das Zusammenspiel von Bildung, Recht, Wirtschaft und Technik so zu gestalten, dass sich die grundlegenden europäischen Werte – freie Selbstbestimmung, politische Teilhabe und wirtschaftliches Wohlergehen der Bürger – optimal entwickeln können. Kompletten Beitrag lesen


Insolvenz – der Schuldner muss sich um einen Job bemühen

Titel:
BGH fordert für Restschuldbefreiung 2 – 3 Bewerbungen pro Woche – Insolvenzrecht Dresden TV

Subline:
Schuldner muss sich bei erfolgsloser Selbständigkeit für die Gewährung der Restschuldbefreiung intensiv um Anstellung bemühen – Insolvenzrecht Dresden TV – Kanzlei Horrion

Meldung:
Rechtsgrundsatz – Insolvenzrecht Dresden TV – Kanzlei Horrion

Bemühungen um eine Beschäftigung nach § 295 I Nr. 1 InsO beinhalten Meldung bei der Arbeitsagentur, ständigen Kontakt zum dortigen Betreuer, Lektüre von Stellenanzeigen und Bewerbungen, etwa 2-3 pro Woche (BGH, Beschluss v. 19.05.2011, Az. IX ZB 224/09). Kompletten Beitrag lesen


Sichern Sie die Mietkaution in der Vermieterinsolvenz

Titel:
Mietkaution kann in der Vermieterinsolvenz verloren gehen – Rechtsanwalt Insolvenzrecht in Dresden

Subline:
Mieter sollte vom Vermieter Nachweis übe die insolvenzfeste Anlegung der Mietkaution verlangen – Rechtsanwalt Insolvenzrecht in Dresden – Kanzlei Horrion

Meldung:
Rechtsgrundsatz – Rechtsanwalt Insolvenzrecht in Dresden – Kanzlei Horrion

Wird die Mietkaution vom Vermieter vertragswidrig nicht insolvenzfest angelegt, besteht kein Zurückbehaltungsrecht wegen Mietrückständen (BGH, Urteil vom 13.12.2012, Az. IX ZR 9/12). Kompletten Beitrag lesen


Wissenswertes zum Insolvenzrecht

Titel:
Restschuldbefreiung bleibt 3 Kalenderjahre gespeichert – Rechtsanwalt Insolvenzrecht in Dresden

Subline:
Wirschaftsauskunfteien dürfen die personenbezogenen Daten über die Restschuldbefreiung nach der Insolvenz noch 3 Jahre speichern – Rechtsanwalt Insolvenzrecht in Dresden Kompletten Beitrag lesen


Nach erfolgter Mängelbeseitigung immer noch Anspruch auf die Qualität des werksseitigen Auslieferungsstandards

Titel:
Bundesgerichtshof (BGH) stärkt Rechte des Neuwagenkaufs – Rechtsanwalt Dresden

Subline:
Neuwagenkäufer darf bei Mängelbeseitigung Fabrikqualität erwarten – Rechtsanwalt Dresden

Meldung:
Rechtsgrundsatz – Rechtsanwalt Dresden

Neuwagenkäufer kann vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn Mängelbeseitigung nicht Fabrikneuheit erreicht (BGH, Urteil v. 06.02.2013, Az.: VIII ZR 374/11). Kompletten Beitrag lesen


Verkehrsrecht sind die Themenschwerpunkte

Titel:
Bei Totalschaden Restwertangebote der haftenden Versicherung abwarten – Verkehrsrecht Dresden

Subline:
Bei Totalschaden hat die haftende Versicherung das Recht, höhere Restwertangebote als im Schadensgutachten angegeben, vorzulegen – Verkehrsrecht Dresden

Meldung:
Rechtsgrundsatz – Verkehrsrecht Dresden

Der Geschädigte ist gehalten, der haftenden Versicherung nach Zusendung des Schadengutachtens Gelegenheit zur Vorlage höherer Restwertangebote einzuräumen (OLG Köln, Beschluss v. 16.07.2012 – 13 U 80/12). Kompletten Beitrag lesen


Ohne Luftaustausch droht Mietkürzung

Titel:
Moderne Dämm- und Lüftungskonzepte

Subline:
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck, Berlin zu den Rechten des Vermieters und des Mieters bei modernen Dämm- und Lüftungskonzepten

Meldung:
Die DIN 1946-6: Lüften von Wohnungen sorgt für Schlagzeilen. Nach dieser DIN-Norm muss ein bestimmter Luftaustausch in der Wohnung bei geschlossenen Fenstern vorliegen. Der Grund: Bei zu geringem Luftaustausch droht gesundheitsschädliche Schimmelbildung. Die DIN-Norm sieht vor, dass ein bestimmter „Luftvolumenstrom“ in den Räumen zirkulieren muss. Notfalls muss ein künstlicher Spalt zwischen Fenster und Fensterrahmen geschaffen werden. Kompletten Beitrag lesen


Fachanwälte für Verkehrsrecht haben eine gute Zukunft

Titel:
Spezialisierung im Verkehrsrecht lukrativ

Subline:
Zuwächse aber geringer als in anderen Fachanwaltschaften

Meldung:
Köln, den 25.01.2013 – Rechtsanwälte, die einen Fachanwaltstitel im Verkehrsrecht erwerben, können häufig ihre Umsätze spürbar steigern und ihre Tätigkeit im Verkehrsrecht intensivieren. Hierauf weist das Soldan Institut unter Hinweis auf eine aktuelle Studie aus Anlaß des Verkehrsgerichtstags hin, der vom 23. bis 25. Januar 2013 in Goslar stattfindet. Kompletten Beitrag lesen


Großkatzen dürfen nun nicht mehr gejagt werden!

Titel:
Sambia verbietet Jagd auf Großkatzen

Subline:
Große Chance für das Überleben von Löwe, Leopard & Co

Meldung:
Nachdem Botswana vor wenigen Wochen bekannt gegeben hat, keine neuen Jagdlizenzen mehr an Trophäenjäger zu erteilen, folgt nun auch Sambia diesem Beispiel. Das Nachbarland beschränkt das Jagdverbot allerdings nur auf Großkatzen. Kompletten Beitrag lesen


Was helfen die edelsten Rechte dem, der sie nicht handhaben kann? Dieser vielzitierte Satz stammt von Jacob Grimm und beschreibt treffend die heutige Justiz. Vor allem in den Bereichen Strafrecht und Strafverteidigung sollte man sich keinesfalls nur darauf verlassen, im Recht zu sein, sondern dies auch durchsetzen können. Mit anderen Worten spielen immer auch Verteidigungsstrategie und stringente Argumentation eine Rolle. Katja Günther, Strafverteidiger und Fachanwalt für Strafrecht in München.