Archiv der Kategorie ‘Transport und Logistik‘

Innovation: Intelligente Steuerungs­algorithmen und moderner IT-Systeme optimieren Ihre Logistikplanung

Jedes Logistiksystem soll später auch optimal betreibbar sein. Daher beziehen wir in unsere Überlegungen auch die für den operativen, täglichen Betrieb notwendigen optimalen Steuerungs­algorithmen und Möglich­keiten moderner IT-Systeme mit ein.

Titel:
Weltneuheit: Ein Warehouse Management System, das reale Vorgabezeiten für Logistikprozesse automatisch bestimmt

Subline:
Logivations präsentiert neue Version von W2MO auf der LogiMAT 2014 in Stuttgart

Meldung:
München, 15. Januar 2014 – Die Logivations GmbH (http://www.logivations.com/de/solutions/wms/w2mowms.php) , einer der in Deutschland führenden Anbieter von Lösungen zur ganzheitlichen Optimierung der Lager- und Produktionslogistik, präsentiert auf der diesjährigen LogiMAT zukunftsweisende Lösungen zur schnellen Effizienzsteigerung im Lager. Vom 25. bis 27. Februar 2014 können sich interessierte Besucher am Ausstellungsstand in Halle 5, Stand Nr. 501 über die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten informieren. Kompletten Beitrag lesen


Warentransportversicherung: Ist Ihre Ladung ausreichend versichert?

Titel:
Logistikbranche hält Transportversicherungen für existenziell

Subline:
Mangelnder Schutz durch falsche Bewertung von Risiken

Meldung:
Frankfurt, den 11. November 2013. Transportversicherungen sind wichtig für die Existenzsicherung – davon sind 79 Prozent der deutschen Logistik-Unternehmer überzeugt, wenn man sie nach ihrer Meinung zum Versicherungsangebot fragt. Umso erstaunlicher, dass lediglich 56 Prozent der Betriebe ihren eigenen Versicherungsbedarf als hoch bzw. sehr hoch einschätzen. Kompletten Beitrag lesen


Fuhrparkmanagement via Telematik erfolgreicher

Titel:
Fahrer, wo bist du und was machst du?

Subline:
Studie „CVO Fuhrpark-Barometer 2013“: Zunehmende Akzeptanz bei Telematiksystemen

Meldung:
Auch wenn der Einsatz von Telematik im Flottenmanagement nach wie vor auf große Zurückhaltung stößt: Deutschland holt im Vergleich zum Vorjahr auf. 6 Prozent der Unternehmen unter 10 Mitarbeitern, 13 Prozent der Unternehmen mit 10-99 Mitarbeitern sowie 14 Prozent der Unternehmen mit 100 bis 999 Mitarbeitern haben bereits Telematiksysteme in ihren Fuhrpark integriert. Dies bedeutet im Vergleich zu 2012 eine Steigerung um fast 100 Prozent. Kompletten Beitrag lesen


Ein unternehmerischer Vorteil ist die Ressource Wissen

Titel:
Wissenstransfer als Wettbewerbsvorteil

Subline:
HAVI Logistics baut Knowledge Management aus

Meldung:
„Wissen ist ein unentbehrlicher Unternehmenswert“, sagt Miriam Schönberg und spricht aus Erfahrung. Seit 2008 baut die Betriebswirtin beim Lead Logistics Provider HAVI Logistics als Senior Specialist Knowledge Management das Wissensmanagement auf – und leistet damit Pionierarbeit. Denn während die systematische Speicherung und Verteilung der „Ressource Wissen“ in der Forschung zur Tagesordnung gehören, ist das Thema in Logistikunternehmen noch keine Selbstverständlichkeit. Kompletten Beitrag lesen


Managen Sie Ihre LKW-Flotte wirtschaftlich mit Bordcomputern

Titel:
Flottenmanagement: Menke Spezial-Transporte erfolgreich mit über 160 Transics-Bordcomputern auf Achse

Subline:
Kombination von TX-ECO-Technologie und Fahrertraining spart Kraftstoff

Meldung:
Köln, 17. Juni 2013 (newshub.de) – Produktivität erhöht, Kosten gesenkt. So lautet das Fazit der Menke Spezial-Transport GmbH & Co. KG nach dem dreijährigen Einsatz von über 160 TX-MAX-Bordcomputern der Flottenmanagement-Spezialistin Transics. Geschäftsführer Karsten Menke bestätigt die Verbesserung von Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit: „Durch die Software und Bordcomputer umfassende Komplettlösung haben wir Büro und Fuhrpark zeitgemäß vernetzt. Kompletten Beitrag lesen


Management von LKW, Fahrern, Aufliegern, Ladungen und Aufträgen

Titel:
Flottenmanagement: „Eine Smartphone-Applikation ist noch lange kein Bordcomputer“

Subline:
Von Arie van der Jagt*

Meldung:
Spediteure, Transporteure und Logistiker werden immer häufiger über neue Entwicklungen, Produkte und Trends im IT-, Smartphone- und Telematik-Bereich informiert. Allerdings verunsichern diese Hypes den durchschnittlichen Anwender oft mehr, als dass sie für Transparenz sorgen. So wird gegenwärtig sehr viel für Smartphone-Applikationen getrommelt, Kompletten Beitrag lesen


logistik-anzeigen.de

Herzlich Willkommen in dem Anzeigenportal von logistik-anzeigen.de.
Die Anzeigen sind kostenfrei!

Marktinformationen auf Transportadressen
Diese Seite bietet Ihnen seit dem 14.7.2008 als Business to Business Plattform die Gelegenheit Angebote und Gesuche aus der Speditionsbranche aufzugeben beziehungsweise einzusehen. Die Internetpräsenz logistik-anzeigen.de unterstützt Sie dabei Ihre Kaufangebote und Gesuche einem großen Kundenstamm mitzuteilen. Kompletten Beitrag lesen


Umzüge nach und innerhalb von Bremen

Umzug Bremen ?
Umzüge in die Hansestadt Bremen, oder einen Umzug innerhalb von Bremen.

Mit KaliKa Umzüge Bremen läuft Ihr Umzug termingerecht und stressfrei ab.
Sie planen einen Wohnungswechsel oder einen Umzug innerhalb von Bremen oder möchten gerne in ein anderes Bundesland umziehen ?
Von der Umzugsplanung bis hin zum Full- Service Umzug.
Bei Kalika Umzüge Bremen finden Sie auch Umzugsmaterial Umzugsartons, Kleiderboxen, Luftpolsterfolie, Seidenpapier u.s.w Kompletten Beitrag lesen


Transport übern Kanal – die Britischen Inseln zu Europa

Global gesehen gehören die Britischen Inseln zu Europa. Was sie jedoch vom europäischen Festland, speziell vom Nachbarn Frankreich, trennt, ist ein kleiner Kanal, der an seiner schmalsten Stelle immer noch 35km breit und – im wahrsten Sinne des Wortes – mit allen Wassern des Atlantiks gewaschen ist.

Kompletten Beitrag lesen


Ein Segen für die LKW-Transporte

Ein Segen für die LKW-Transporte: die
Grenzöffnungen zu neun osteuropäischen Ländern

Osteuropa,Ost- und Westeuropa sind näher zusammen gerückt, und bald wird diese Unterteilung nur noch geografisch sein. Durch den Beitritt zum Schengener Abkommen und der Öffnung der Grenzen am 21. Dezember 2007 sind die trennendenSchranken von West nach Ost und umgekehrt gefallen.

transporte-russland Von einer Minute auf die andere keine LKW-Staus mehr an den Grenzen nach Osteuropa, keine Wartezeiten und Kontrollen mehr – Europa ist sich wieder einen wichtigen Schritt näher gekommen.

balkan-transporte.de Eine zentrale Rolle im internationalen Warenverkehr spielt natürlich der Transport per LKW, ja er hat durch die offenen Grenzen sogar noch an Bedeutung gewonnen. Mehr denn je werden jetzt Lastwagen über die Grenzen fahren, doch bei weitem noch nicht ist die Verkehrsinfrastruktur – auch in Deutschland – auf diesen Ansturm vorbereitet.

Kompletten Beitrag lesen


Abwicklung einer Gefahrgutsendung

Abwicklung einer Gefahrgutsendung in Versandstücken einschließlich IBC – Straße
Vorbemerkung
Die nachfolgende Abhandlung sowie sämtliche Tabellen wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass der Autor keinerlei Haftung für fehlerhafte oder fehlende Angaben übernehmen kann.
Diese gesamte Abhandlung bezieht sich ausschließlich auf gefährliche Güter in Versandstücken einschließlich IBC (keine Tanks, Aufsetztanks etc.) sowie nicht auf die Klasse 1 (außer 1.4S) und 7 (außer UN 2908-2911), nicht auf ungereinigte, leere Verpackungen und Abfälle. Sie ersetzt nicht eine fundierte Ausbildung im Bereich des Gefahrgutversands sowie ein Studium des ADR.
Gesetzliche Grundlagen (u.a.)
Kompletten Beitrag lesen


Schadensbearbeitung bei der Spedition

Schadensbearbeitung bei der Spedition
1) Ausgangslage
Diese Abhandlung behandelt ausschließlich die Gegebenheiten und Anforderungen im internationalen LKW-Verkehr und somit das Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr (CMR).
Obwohl ein Spediteur Speditionen im Allgemeinen auf der Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteur-Bedingungen (ADSp) arbeitet, bestimmt §459 HGB, dass ein Spediteur, der zu „festen Sätzen“ (=Übernahmesatz, Frachtpauschale o.ä.) arbeitet, hinsichtlich der Beförderung die Rechte und Pflichten eines Frachtführers hat. Da ca. 99 % aller Schäden, die einem LKW-Spediteur passieren können, während der Beförderung (auch transportbedingte Zwischenlagerung, Umschlagstätigkeiten gelten als „Beförderung“), ist der Hinweis auf die ADSp in Bezug auf die Haftung folglich mehr theoretisch. In der Praxis wird im Regelfall das Frachtrecht zur Anwendung kommen, hier das CMR.

Kompletten Beitrag lesen


Hier könnte ihre Werbung stehen