Mikroorganismen für ein guten Bauchgefühl

Vita Biosa Probiotic– biologisches und probiotisches KräutergetränkVita Biosa Probiotic – das pure Leben
Für ein gutes Bauchgefühl – Etwas mehr als 12.000 Menschen leben in Frederiksvrk – eine kleine, gemütliche Hafenstadt am Ostufer des Roskildefjords in Dänemark. Sie liegt auf einer Halbinsel, ist umringt von der Ostsee, von kleinen Seen und Fjorden. Doch in der dänischen Provinz gibt es nicht nur viel Wasser. Es gibt auch unglaublich viele aufbauende aktive Mikroorganismen. Kompletten Beitrag lesen

Ernährung-Feinkost.


Service-Roboter, Concierge-Services per iPad oder der „Tech-Butler“?

Welche Bedürfnisse Hotelgäste in der Zukunft wirklich haben und welche neuen Technologien tatsächlich im Hotel sinnvoll erscheinen, soll ein Forschungsprojekt in Deutschland ergründen.Hotels der Zukunft: Hypermoderne Technik für mehr Komfort

TOPHOTELPROJECTS: Innovative Hotels setzen auf Zukunftstechnologien – Das Hotel der Zukunft bietet noch mehr Sicherheit für seine Gäste. Erste Hotelbetreiber setzen bei Tierschließsystemen auf Scanner von Körper und Fingerabdrücken. TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), der führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, hat die neuesten Hoteltechnologien für mehr Komfort zusammen gestellt.

Kompletten Beitrag lesen

Reise-Tourismus-Verkehr.


Dancing in the Rain

Wetterfester Aktivlautsprecher mit Bluetooth 3.0 + EDR Wasser marsch: Geschützte Kopfhörer und Lautsprecher erobern die Baggerseen

Tolle Temperaturen, Sonne und gute Laune: Auf zum nächsten Baggersee! Was aber macht der moderne Mensch – hochgerüstet mit teuren Smart- und iPhones, Marken-Headsets und mobilen Lautsprechern – am Strand oder im Schwimmbad mit seinem Technikarsenal? Viele Geräte vertragen Wasser und Sand leider nicht. Die Lösung: Teure Telefone in passende Schutzhüllen verpacken und auf Bluetooth-Headsets mit IPX6-Schutz sowie spritzwassergeschützte Bluetooth-Lautsprecher umsteigen. Kompletten Beitrag lesen

Produkte-Innovationen.


Klatsch und Tratsch hält uns gesund

Soziologe Sacha Szabo„Gossip ist ein Mittel der psychischen Hygiene“

Der Freiburger Soziologe Sacha Szabo über Klatsch und Tratsch in den Boulevardmedien
Ist Charlene wirklich schwanger? Sylvie Meis sieht sehr bedrückt aus. Was tragen unsere Spielerfrauen in Brasilien? Sprechen Sie diese Zeilen an? Dann sind sie für Gossip empfänglich. Die Neugierde und manchmal die Schadenfreude die von den unterschiedlichsten Boulevardmedien verbreitet werden, hält Massen von Neugierigen bei der Stange möglichst schnell die neueste Nachricht zu erfahren, in der es wieder menschelt. Kompletten Beitrag lesen

Kunst-Kultur.


Gesunder Narzissmus

Ein gesunder Narzissmus, die Fähigkeit sich selbst lieben zu können, gilt in der modernen Psychologie als Grundvoraussetzung, den eigenen Selbstwert zu erkennen.Ohne Gefühle keine Erinnerung

NARCISS&TAURUS stärkt das Motto „Liebe deine Marke“ mit neuen Leistungen
Larry Cahill wollte es wissen. So suchte er eines Tages 24 Filmszenen heraus, die eine Hälfte war stimmungsneutral, die andere emotional ansprechend. Diese Bewegtbildschnipsel spielte Larry einem Publikum vor und las währenddessen ihre Gedanken.

Kompletten Beitrag lesen

Marketing-Werbung-Ausstellungen.


250.000 Boviseinheiten

Der CrystallburgunderNeue Milde, die Wein-Fans begeistert!

Im Weinbau zieht der Zeitgeist ein? „Noten von Mandel und Honig, feine milde Perlen kombinieren die Burgunderaromen mit fruchtigen Klängen. Weich im Übergang, mit lang anhaltendem Abgang.“ Oft lesen sich Weinbeschreibungen wie Goethes Nachlass. Sie sind aber auch Anerkennung und Bestätigung für die Weinwirtschaft. Rebzüchter und Winzer setzen viel Zeit und Mühe ein, um ihre Erzeugnisse stetig zu verfeinern. Kompletten Beitrag lesen

Ernährung-Feinkost.


Kleinstmöglicher ökologischer Fußabdruck mit Solarzellen

Blauer Himmel - beste Voraussetzungen für SolarzellenInnotech Solar Halle sieht sich im Solarcluster Sachsen-Anhalt gut angesiedelt Wenn um die Mittagszeit die Sonne am höchsten steht, setzt sie dem Glanzpunkt im Firmenlogo von ITS | Innotech Solar noch einen drauf. Gut möglich, dass die Erbauer dieses Werksgebäudes am Standort Halle genau diesen Effekt erzielen wollten. Eine erfolgreiche Ansiedlungsgeschichte mit Leuchtkraft inmitten des Solarclusters Sachsen-Anhalt ist es allemal. 2008 hatte sich ITS | Innotech Solar, der schwedische Hersteller von hochwertigen Solarmodulen, gegründet und weihte 2011 am Standort Gewerbegebiet Star Park Halle A14 sein neues Werk für die Optimierung von Solarzellen ein. Kompletten Beitrag lesen

Energie-Umwelt.


Wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen der Ernährung

Bayrische Ernährungstage: Richtig gut essenVeranstaltungshinweis Fachsymposium 2014 in Kulmbach: „Restlos Gut Essen – Nachhaltige Ernährung im 21. Jahrhundert“

Neues zum Thema Lebensmittelver(sch)wendung aus Wirtschaft und Wissenschaft

Am 27. Juni 2014 findet im Rahmen der 3. Bayerischen Ernährungstage 2014 ein Fachsymposium statt. Im Fokus: aktuelle Themen der Ernährungswissenschaft und -wirtschaft mit Schwerpunkt „Lebensmittelverschwendung“.

Kompletten Beitrag lesen

Ernährung-Feinkost.


Förderprogramme für neue Kessel – Für den Geldbeutel und die Umwelt

Heizsysteme neuester StandNeue Heizung kann sich jetzt dreifach lohnen! Kesseltausch-Prämie erleichtert Modernisierung

Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine in die Jahre gekommene Heizungsanlage zu modernisieren? Experten sind sich sicher: Jetzt! Seit dem 1. Mai 2014 gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Vor 1985 eingebaute Heizkessel dürfen mit Ausnahme von Niedertemperatur- und Brennwertgeräten nicht mehr betrieben werden. Aber auch bei älteren Anlagen, die „nur“ seit 15 Jahren im Einsatz sind, macht der Austausch Sinn, sowohl für die Umwelt als auch für den eigenen Geldbeutel. Kompletten Beitrag lesen

Energie-Umwelt.


Der Mensch ist ein Bewegungstier

Claudius KohdadadDie Natur des Menschen braucht viel Bewegung.
Eigentlich ist der Mensch von seiner Genetik her ein Bewegungstier, denn unsere Ur-Vorfahren waren Jäger und Sammler. Die Natur des Menschen ist also auf ein bewegungsreiches Leben ausgerichtet. Erst die neuzeitlichen technischen Errungenschaften und die damit einhergehenden Veränderungen in unserer Gesellschaft bedingen, dass sich der moderne Mensch weit weniger bewegt, als für ihn gut ist. Schon ab der 1. Klasse wird Schülern mit viel Mühe beigebracht, für eine Schulstunde lang still sitzen zu bleiben, auch wenn dies dem natürlichen Bewegungsbedürfnis widerspricht. Kompletten Beitrag lesen

Sport-Wettkampf.


Studie: Cyberattacken werden zu spät entdeckt

Lucas Zaichkowsky, Enterprise Defence Architect „Die eBay-Attacke ist kein Einzelfall“

Kommentar zum eBay-Angriff von Lucas Zaichkowsky, Enterprise Defence Architect für den Vertrieb von Problembehebungstechnologien bei AccessData
Es ist noch nicht lange her, da teilte eBay mit, dass das Unternehmen mit den Behörden der Strafverfolgung zusammenarbeitet und die besten forensischen Tools und Methoden einsetzt, um seine Kunden zu schützen. Und doch vergingen nach dem ersten Cyberangriff drei Monate, bis dieser ans Licht kam, und weitere 14 Tage, bis nach der Untersuchung und den Reparaturen die Bekanntmachung gegenüber den Kunden erfolgte. Die eBay-Attacke ist jedoch kein Einzelfall.

Kompletten Beitrag lesen

Computer-Internetportale-IT.


Entschärfung des Generationenkonflikts im Arbeitsleben

Für Unternehmen ist das Management der Generationen eine große Herausforderung für die Zukunft. Wettbewerbsvorteil: Generationen-Management

Arbeitgeberattraktivität hängt immer mehr davon ab, wie gut das betriebliche Personalmanagement die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Altersgruppen systematisch entwickelt und fördert

Verkürzte Ausbildungszeiten und verlängerte Lebensarbeitszeiten führen dazu, dass Beschäftigte verschiedener Altersgruppen heute deutlich länger zusammenarbeiten als früher. Dabei können unterschiedliche Einstellungen zum Umgang mit Veränderung, zum Ausdruck von Wertschätzung sowie zur Wahrnehmung der Vorgesetzten-Rolle zu Konflikten führen. Nach Ansicht des Betriebswissenschaftlers Martin Klaffke lassen diese sich mit professionellem Generationen-Management entschärfen. Kompletten Beitrag lesen

Wirtschaft-Industrie-Gewerbe.


Unternehmen und Glück

Experten einig: Glückliche Mitarbeiter führen zum Erfolg
Corporate Happiness Kongress 2014 zeigt Wege in die Arbeitswelt der Zukunft
MÜNCHEN. Was bewirkt eine Unternehmenskultur, die sich am Glück jedes einzelnen Mitarbeiters orientiert? Dieser Frage gingen die hochkarätigen Referenten und Teilnehmer des diesjährigen Corporate Happiness Kongresses in den Räumlichkeiten der Hochschule München nach.

Kompletten Beitrag lesen

Wirtschaft-Industrie-Gewerbe.


Sonnenergie und Edelmetalle

Edelmetalle sichern die Ertragskaft von SolaranlagenSolarenergie und Photovoltaik

Seminarveranstaltung mit Ulrich Bock, Geschäftsführer der Valoro AG in Liechtenstein
Im Rahmen einer Seminarveranstaltung für Kunden und Mitarbeiter in den Räumen der Valoro AG in Lichtenstein erläuterte der Geschäftsführer Ulrich Bock am 20.05.2014 die Geschäftsausrichtung des Unternehmens Valoro AG wie folgt. Das große Zukunftsthema ist und bleibt die Sonnenenergie durch Solarenergie und Photovoltaik. Ulrich Bock einführend: „Im Grunde genommen verhalten sich Solarzellen ähnlich wie eine Batterie. Mit dem Unterschied, dass sie nicht eine feste Spannung liefern, sondern nur eine, von der augenblicklichen Lichtintensität abhängige, größere oder kleinere Spannung anbieten. Kompletten Beitrag lesen

Energie-Umwelt.


WLAN Verlängerung

Endlich WLAN in jedem RaumWie schwierig darf WLAN heute noch sein? GfK-Studie nimmt die Einrichtung von kabellosen Netzwerken unter die Lupe

Smartphone, Tablet, Notebook – immer mehr Geräte zu Hause verlangen nach einem stabilen und überall verfügbaren WLAN. Doch die Einrichtung des kabellosen Heimnetzwerks ist häufig alles andere als einfach: Im Rahmen einer repräsentativen GfK-Studie gaben über 56 Prozent der Befragten an, dass sie die Installation ihrer WLAN-Verbindung als nicht einfach empfand.
Aktuelle GfK-Studie belegt: WLAN-Einrichtung ist zu kompliziert
Kompletten Beitrag lesen

Computer-Internetportale-IT.